SÜDHEIDE. Die Gemeinde Südheide ist geprägt von ausgedehnten Heideflächen. Diese Heidelandschaft gilt es immer wieder aufs Neue für Einwohner und für viele Besucher aus nah und fern zu erhalten und zu pflegen. „Aus diesem Grund freue ich mich sehr, dass sich in diesem Jahr die Patenkompanie (2./Panzerlehrbataillon 414, in Bergen) der Gemeinde Südheide wieder bereit erklärt hat, im Rahmen eines Umwelttages Pflegemaßnahmen von Heideflächen im Bereich der ehemaligen Gemeinde Hermannsburg durchzuführen“, so  Bürgermeister Axel Flader, der dazu neben den örtlichen Vereinen und Verbänden auch alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Südheide zur tatkräftigen Unterstützung der Arbeiten am Dienstag, den 20. November 2018, einlädt.

Treffpunkt ist um 08.00 Uhr am Parkplatz am Angelbecksteich. Benötigte Werkzeuge, wie Spaten, Astschere etc., sollten, sofern vorhanden, mitgebracht werden. Die Verpflegung tagsüber wird durch die Patenkompanie sichergestellt. Im Anschluss an die Pflegearbeiten lädt Bürgermeister Flader alle Beteiligten zu einem gemütlichen Beisammensein und Gesprächsmöglichkeiten mit den Soldatinnen und Soldaten ein. Selbstverständlich ist auch hier für Essen und Getränke gesorgt.

Für die Planung der Veranstaltung wird um kurze Anmeldung, bis zum 14.11.2018, unter der Telefonnummer 05052/65-11 bei Frau Kaper gebeten. „Ich freue mich auf Ihre tatkräftige Unterstützung der gemeinschaftlichen Aktion zur Erhaltung unserer schönen Heideflächen“, so Axel Flader.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.