BRÖCKEL. Am Samstagabend gab es für die Fans von Phil Barnes nach längerer Zeit mal wieder Gelegenheit den Musiker, der mit seiner Band „Summerhouse“ im Landkreis bekannt geworden ist, zu erleben. Bei einem Konzert im Antikhof drei Eichen blieben für die Zuhörer keine Wünsche offen – auch wenn der Sänger und Keyboarder mittlerweile als Solist unterwegs ist.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.