Plätze 1 und 2: MS 11 Team holt Titel

Wassersport Von Redaktion | am So., 05.09.2021 - 19:18

DRESDEN/CELLE. Nach einjähriger Zwangspause fanden an diesem Wochenende die 20. Deutsche Meisterschaften im MS11 Match-Race in Dresden statt. Bei mehr als 30 TeilnehmerInnen waren am Ende zwei Sportler des Celler Yacht-Clubs im Finale. 

Teilgenommen haben die Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen- Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Zehn Sportlerinnen und 21 Sportler kämpften um die Deutschen Meistertitel.

Vom Yacht-Club Celle sind Niklas Luckmann und Tjade Enskonatus gestartet. In den Vorrunden hatten sich beide für das Achtelfinale qualifiziert. Durch die Siege im Viertelfinale und Halbfinale standen sich beide im Finale gegenüber. In den Finalläufen war Niklas Luckmann schneller und holte somit seinen dritten Deutschen Meistertitel. Durch den 1. und 2. Platz erreichte Niedersachsen in der Länderwertung den ersten Platz und zum achten Mal den Länderwanderpokal.