CELLE. 17 Schulen haben im vergangenen Jahr am Energiesparprogramm des Landkreises Celle teilgenommen. Ihr Engagement im Bereich Klimaschutz war dabei sehr vielfältig. Bis einschließlich Freitag, 28. September, haben Interessierte jetzt die Gelegenheit, sich einige der daraus entstandenen Arbeiten persönlich anzuschauen. Im Foyer des Neuen Kreistagssaals in der Trift 26 ist die Plakatausstellung zum Energiesparprojekt „Schüler für Klimaschutz“ zu besichtigen.

Zu sehen sind besondere Aktivitäten verschiedener am Energiesparprojekt beteiligter Schulen zum Thema Umwelt- und Klimaschutz. So gibt es zum Beispiel Wettbewerbsentwürfe für das Logo des Energiesparprojekts, in dem sich jüngere Schüler mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Zu sehen sind auch Bilder von Bastelarbeiten aus Recyclingmaterial und einiges mehr.

Die Plakate können zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung besichtigt werden. Diese sind montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr und donnerstags von 8 bis 16 Uhr.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.