CELLE. In Zusammenarbeit mit dem Lüneburgischen Landschaftsverband, beabsichtigt der Landkreis, seine Broschüre über Plattdeutsch-Aktivitäten und Ansprechpartner in Stadt und Landkreis Celle, neu aufzulegen. Eine erste Zusammenkunft mit Freunden der plattdeutschen Sprache fand im Dezember 2016 in den Räumen der Kreisverwaltung statt. Um möglichst viele und umfassende Informationen zu erhalten, bittet der Landkreis nun um die Hilfe seiner Bürgerinnen und Bürger.

Gesucht werden in den Städten, Samtgemeinden und Gemeinden engagierte Menschen, die sich regelmäßig mit der plattdeutschen Sprache beschäftigen, und Vereine und Organisationen, die Plattdeutsch-Aktivitäten anbieten.

Ansprechpartnerin in der Kreisverwaltung ist Susanne Methfessel (Tel. 05141/916-2007). Gern können Informationen auch schriftlich per Mail (Susanne.Methfessel@LKCelle.de) oder auf dem Postweg (Landkreis Celle, Trift 24, 29221 Celle) übermittelt werden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.