HERMANNSBURG. Haben Sie sich auch schon einmal gewünscht, Teil Ihrer Lieblingsserie zu sein? Der Realität zu entfliehen und in einer vertrauten, perfekten und überschaubaren Welt nach Drehbuch zu leben? Bud Parker passiert genau das. Zusammen mit seiner Schwester Marry Sue landet er im schönen Pleasantville. Traum oder Albtraum?

Die Theater AG der Jahrgänge zehn bis zwölf beschäftigt sich nun bereits ein dreiviertel Jahr mit der Adaption der Filmes „Pleasantville“. Höhepunkt der vielen Proben stellt die nahende Premiere dar. Dazu lädt das Christian-Gymnasium Hermannsburg ganz herzlich am Donnerstag, dem 15. März, um 19:00 Uhr in die Aula ein. „Werden Sie ebenfalls Teil dieser Daily-Soap und erleben Sie mit, wie es den Geschwistern ergeht“, lädt die Theater AG ein. Der Eintritt ist frei, eine Spende erwünscht.

Text: Anna Lena Bakemeier

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.