CELLE. Im September verwandelt sich Celle für ein ganzes Wochenende in die Hauptstadt des Poetry Slam für Nachwuchspoeten aus ganz Niedersachsen und Bremen. Jessy James LaFleur und das „Angeprangert!“-Team haben dieses Jahr die große Ehre, die U20-Landesmeisterschaft im Poetry Slam für Niedersachsen und Bremen austragen zu dürfen und werden in ihrem Vorhaben von der Sparkasse Celle, der Stadt Celle, der SVO und von Celle Tourismus unterstützt.

16 Slam-Veranstaltungen und Jugendprojekte aus zwei Bundesländern entsenden ihre Starter am 23. und 24. September 2017 in die Residenzstadt, wo sie in einem Wettbewerb in zwei Vorrunden und einem großen Finale im Schlosstheater gegeneinander antreten werden. Der Sieger darf in Mannheim bei der „Deutschsprachigen U20-Meisterschaft im Poetry Slam“ antreten. Von Bad Bentheim über Ostfriesland bis Göttingen wird jede Himmelsrichtung auf den Celler Bühnen vertreten sein.

Die Vorrunden der Meisterschaft finden am Samstag, dem 23. 9. 2017 um 18.30 Uhr (Vorrunde 2) in den Kammerlichtspielen und um 19.30 Uhr (Vorrunde 1) in KUNST & BÜHNE statt. Eintrittskarten hierfür sind ab 8 € in der Touristinfo und an der Kasse der Kammerlichtspiele erhältlich.

Am Sonntag, dem 24. September dürfen sich die besten Poeten ihre Texte auf der Bühne des Schlosstheaters präsentieren. Das Finale wird moderiert von Jessy James LaFleur. Es beginnt um 19.00 Uhr. Eintrittskarten hierfür sind an der Theaterkasse erhält oder online unter www.schlosstheater-celle.de erhältlich.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.