/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/nordwall_west_1.jpg?h=1528363c&itok=G4cOOwT1

AfD will keine "Brutalarchitektur am Neumarkt

CELLE. Die AfD-Fraktion im Celler Stadtrat wendet sich gegen die Bebauung des Nordwalls durch die stadteigene Baugesellschaft Allerland Immobilien GmbH (ehem. WBG) in der geplanten Form (CELLEHEUTE berichtete).
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/21-10-17_gruene-pressemitteilung-wanderung-allerberg.jpg?h=db1c5bad&itok=8pv8lDux

Die Grünen laden zum Wandern um Allerberg und

FASSBERG. Allen Wanderern mit Leidenschaft bieten die Grünen ein Schmankerl an. Abseits ausgetretener Pfade werden die Mitwanderer in einem hügeligen, interessanten Waldgebiet neue Perspektiven entdecken, versprechen die Organisatoren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/kommunalwahl_21_._4.jpg?h=1528363c&itok=UjvGIh48

*Aktualisiert* Zukunft Celle und WG: "

CELLE. Die Wählergruppe „Zukunft Celle“ hat sich entschieden, gegen die Kommunalwahl in Celle Widerspruch einzulegen. Sie begründet das nicht mit den bekannten Wahlpannen und ungültigen Stimmen, sondern führt weitere Gründe an und ist überzeugt: "In Celle wurde gegen Wahlgrundsätze verstoßen." Auch die Wählergemeinschaft legte Einspruch ein.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/carsten_kranz._3.jpg?h=e2b76146&itok=Gex6E5Cl

Bürgersprechstunde in Hambühren

HAMBÜHREN. Einmal im Monat bietet Hambührens Bürgermeister Carsten Kranz eine Bürgersprechstunde an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/ehrung_edmund_riggers.jpg?h=9a8f4ff2&itok=EsRChnuf

FDP ehrt Edmund Riggers für 40 Jahre

SÜDHEIDE. Die Freien Demokraten in der Südheide freuten sich auf ihrer regelmäßigen Sitzung am 5. Oktober über eine weitere besondere Ehrung:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/wappen_gemeinde_winsen_aller.jpg?h=16a6ccf5&itok=dVVPvbl4

Rat der Gemeinde Winsen tagt

WINSEN/ALLER. Eine Sitzung des Rates der Gemeinde Winsen (Aller) findet statt am Donnerstag, 14.10.2021, 19:00 Uhr, in der Mensa der Grundschule, Am Amtshof 6, 29308 Winsen (Aller).
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/schulleiter_tagung_mit_mk_tonne_2a.jpg?h=1528363c&itok=TWoHF43W

"Sicherheitswoche nach den Ferien" -

CELLE. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat das Ziel bekräftigt, die Maskenpflicht im Unterricht für die Schuljahrgänge drei und vier zu lockern. Dies sei für die zweite Schulwoche nach den Herbstferien angedacht, so der Kultusminister auf der Herbsttagung des Schulleitungsverbandes heute in Celle.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/village_nachbar_1.jpg?h=1528363c&itok=8YSGDgPr

Architektonisch innovative Planung für Village

CELLE. Das Grundstück Bergstraße 25 gegenüber vom Village wird bebaut. Die Stadtverwaltung sucht derzeit einen Investor, ein Entwurf des Büros e3architekten aus Hannover liegt vor und wurde im jüngsten Ausschuss für Bau und Stadtentwicklung präsentiert. Er gilt als Pilotprojekt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/ladies_dinner_009.jpg?h=11b34633&itok=pRFdVTOa

Grüne Ladies luden zum Dinner

DALLE. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen lud zum traditionellen „Ladies Dinner ein“. Geladen als Ehrengäste waren Dr. Elke Gryglewski, Leiterin der Stiftung niedersächsischer Gedenkstätten, und Viola von Cramon-Taubadel, Mitglied im europäischen Parlament.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/biermann_mrz_2021.jpg?h=be7d0682&itok=G28YDx29

Ämter mit Stimmen der AfD - "Vor fünf Jahren

CELLE. Zur aktuell von Reinhard Rohde (Die Linke) angestoßenen Diskussion, ob Ortsbürgermeister und Funktionen im Stadtrat mit den Stimmen der AfD gewählt werden sollten, äußert sich Daniel Biermann als stellvertretender Vorsitzender des Celler AfD-Kreisverbandes:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_philip_wahlzettel.jpeg?h=804eb763&itok=-FIzIDm2

Landtagswahl am 9. Oktober 2022

HANNOVER. Die Niedersächsische Landesregierung hat heute den Termin für die nächste Landtagswahl bestimmt: 9. Oktober 2022 von 08.00 bis 18.00 Uhr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/landkreistag_pk.jpg?h=1528363c&itok=Kd1VYdMs

„Keine Besserwisserei und Bevormundung von oben“ –

CELLE. Der Deutsche Landkreistag hielt an zwei Tagen seine Sitzungen in Celle ab und formulierte seine Erwartungen an den Bund für die kommende Legislaturperiode. Die Verantwortung vor Ort müsse gestärkt werden. Voraussetzung sei eine verbesserte Finanzausstattung. Von Förderprogrammen des Bundes wolle man unabhängig werden.

abonnieren