/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/claudia_sommer.jpg?h=07396a93&itok=OSybK3kN

UWG blickt zurück auf harten, aber erfolgreichen

WATHLINGEN. Ein größeres Geschenk hätten sich der UWG-Ehrenvorsitzende Ditrich Bogdanski und Fraktionsvorsitzender Alexander Hass zum diesjährigen 30. Geburtstag der Unabhängigen Wählergemeinschaft nicht vorstellen können:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/wappen_gemeinde_suedheide.jpg?h=a40a1e85&itok=V4OvaBu7

Bauausschuss Südheide und Ortsrat Unterlüß tagen

UNTERLÜSS. Eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Bauen und Umwelt der Gemeinde Südheide und des Ortsrates Unterlüß findet statt am Donnerstag, 7. Oktober 2021, um 17:00 Uhr im Bürgerhaus Südheide, Hermannsburger Straße 13, 29345 Südheide.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/2021-07-05_17h00_39.jpg?h=eb730dcf&itok=mYW34H8_

Sitzung des Rates der Klostergemeinde Wienhausen

WIENHAUSEN. Eine Sitzung des Rates der Klostergemeinde Wienhausen findet statt am Donnerstag, 14.10.2021, 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Offensen, Spitzweg 1, 29342 Wienhausen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/nordwall_einbahnstr_12.jpg?h=86ae50b6&itok=e4w6PJwx

Keine Brücke für Radfahrer? Stadt argumentiert mit

CELLE. "… wie der Umstieg vom Auto auf das Rad durch angeblichen Naturschutz ausgebremst wird", überschreibt die Celler VCD-Kreisgruppe ihre Befürchtung, dass in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und technische Dienste morgen der Bau einer Brücke für Fußgänger und Radfahrer abgelehnt werden könnte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/image0.jpeg?h=ea679f8f&itok=mEWfdxBO

FDP Celle geht auf Distanz zu Ehrhorn-Vorstoß

CELLE. In Reaktion auf eine Pressemitteilung des AfD-Abgeordneten Thomas Ehrhorn (CELLEHEUTE berichtete) gehen die FDP Celle und die Jungen Liberalen Celle auf Distanz
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/juso-allerstrand.jpg?h=bfaa3d24&itok=7ly57vwB

Jusos Celle protestieren gegen "Verdrängung

CELLE. "Rios weg, Späti weg, Allerstrand weg, Jugend weg. Wir finden, so darf es nicht weitergehen!" Die Celler Jungsozialisten protestieren gegen eine Politik, die allerdings auch ihre GenossInnen der SPD zu verantworten haben. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/foto_ehrhorn_presse.jpg?h=c28a3ba5&itok=QRh89Il3

Ehrhorn: "Bürgerliches Bündnis rechnerisch

CELLE. Der erneut in den Bundestag eingezogene AfD-Abgeordnete Thomas Ehrhorn aus dem Wahlkreis Celle/Uelzen analysiert das Wahlergebnis in Bezug auf eine Regierungsbildung. Ehrhorn führt dazu aus:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/nigge_1.jpg?h=02da49e4&itok=kSElieCE

Celler OB zum CDU-Ergebnis: "Dringend

CELLE. „Anstatt bereits am Tag nach der Wahl über den Machterhalt und Posten zu schwadronieren, sollten sich diejenigen, die in den letzten Jahren an führender Position für diesen beispiellosen Niedergang verantwortlich waren, Gedanken über persönliche Konsequenzen machen, das wäre glaubwürdiger“, kommentiert der Celler Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge (CDU) das Ergebnis seiner Partei bei der Bundestagswahl.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/img-20210926-wa0001.jpg?h=3bedf7ca&itok=w_mnAW-D

Otte nach Kopf an Kopf-Rennen vorn

CELLE. Mit 0,6 Prozentpunkten Vorsprung vor seinem Gegenkandidaten von der SPD, Dirk-Ulrich Mende, holt Henning Otte (CDU) nach vorläufigem Endergebnis das Direktmandat für den Wahlkreis Celle-Uelzen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/btw_2021._afd_1.jpg?h=23077973&itok=22Vo6okR

Celler AfD-Kandidat bleibt im Bundestag

CELLE. Bei der AfD zeigte man sich heute Abend mit dem Wahlergebnis zufrieden. Mit 9,2 Prozent bei den Zweitstimmen muss die Partei zwar leichte Verluste gegenüber 2017 hinnehmen, der Celler Kandidat Thomas Ehrhorn wird aber im Bundestag vertreten sein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/btw_2021._gruene_1.jpg?h=f892df26&itok=LHuBl_W1

Zufriedene Grüne: Zuwachs von 6 Prozentpunkten bei

CELLE. Zufriedenheit herrschte heute Abend bei den Grünen im Landkreis Celle. Mit 14 Prozent der Zweitstimmen haben sie gegenüber der Wahl 2017 immerhin um 6,2 Prozentpunkte zugelegt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/btw_2021._spd_1.jpg?h=1528363c&itok=pbstEsVw

SPD legt bei Zweitstimmen deutlich zu

CELLE. Bei den Zweitstimmen liegt die SPD mit 30,8 Prozent deutlich vor der CDU mit 26,1 Prozent. Die Sozialdemokraten haben damit gegenüber der letzten Bundestagswahl 5,4 Prozentpunkte zugelegt, die Christdemokraten 10,4 Prozentpunkte verloren. 

abonnieren