/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/SPD_logo_0.jpg?h=133db37a&itok=66HsfRPt

Bergener SPD-Ratsmitglied Ros-Marie Siemsglüß

BERGEN. Zu den jüngsten Amtsniederlegungen in der CDU-Fraktion im Stadtrat Bergen nimmt Ros-Marie Siemsglüß, SPD-Ratsmitglied, Stellung. Sie vermutet, dass das offizielle Angebot der CDU zur Versöhnung mit der Bürgermeisterin von diesen nun ehemaligen Ratsherren nicht mitgetragen wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/bode_joerg_nds_04_3.jpg?h=5026f21c&itok=FicSmoiS

Jörg Bode zum Beherbergungsverbot: "Spuk ein

HANNOVER/CELLE. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Jörg Bode, fordert Ministerpräsident Weil auf, das Beherbergungsverbot zurückzunehmen. Nach dem Shutdown sei das Verbot, Gäste aus Risikogebieten zu beherbergen, der nächste schwere Schlag für die Hotel- und Gastrobranche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Adobe-waffe-ipopba.jpeg?h=ac778ff2&itok=bK_0grvj

Nach schweren Verbrechen in Celle: SPD will Innere

CELLE. Nach den jüngsten schweren Verbrechen im Stadtgebiet, möchte die SPD-Fraktion im Stadtrat die Innere Sicherheit in den Fokus rücken. Dazu solle der bestehende Feuerschutzausschuss aufgewertet und um die beiden Bereiche Innere Sicherheit und Prävention erweitert werden, so die Sozialdemokraten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/unsere_baume.jpg?h=1c9b88c9&itok=swjEtqqe

FDP: "Bäume brauchen keine Bürokratie sondern

CELLE. Im November 2019 hatten FDP-Mitglieder vier Stieleichen für eine Fläche am Tribünenbusch gespendet. Dort waren etliche Bäume Vandalismus zum Opfer gefallen. Von den 2019 gepflanzten Eichen hätte nur noch eine grünes Laub, so die FDP. Sie fordert von der Stadt bessere Pflege. Eine Baumschutzsatzung dagegen helfe den Bäumen nicht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/unnamed_0.jpg?h=32c9c941&itok=-V-pZGj3

Ortsrat Neuenhäusen übergibt Tischkicker für

CELLE. "Ein Tischkicker wäre toll", lautete der Wunsch von Brigitte Schmidt und Martin Crönert, den hauptamtlichen Mitarbeitern im Jugendhilfeprojekt Windmühle, gegenüber dem Ortsrat Neuenhäusen. Gesagt, getan. Vor Ort übergaben nun Ortsbürgermeister Jörg Rodenwaldt und Ortsratmitglied Angelika Cords den Scheck über 500 Euro.
Placeholder

Müllsammelaktion in Celle-Vorwerk

CELLE. Der Ortsrat Vorwerk weist darauf hin, dass die für den Herbst angekündigte Veranstaltung (Oktoberfest) wegen der aktuellen Coronasituation und den damit verbundenen Auflagen leider nicht stattfinden wird. Dafür findet die im Frühjahr ausgefallenen Aktion „Vorwerk räumt auf“ (Müllsammelaktion) unter Einhaltung der Coronavorgaben am Samstag, 17. Oktober, statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/img_6445.jpg?h=e81500d0&itok=BbQCGE6A

CDU-FDP-UB-WG-Kreistagsgruppe steht hinter

CELLE. Für eine klare Abgrenzung des Niedersächsischen Weges für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz vom derzeit laufenden Volksbegehren Artenvielfalt des NABU sprachen sich jetzt die Mitglieder der Mehrheitsgruppe (CDU, FDP, UB, WG) im Kreistag aus. Vorausgegangen war ein Austausch mit Vertretern des Landvolks Celle.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/fdp-freie-demokraten-logo_5.png?h=f9334cb1&itok=JE0bqOZa

Wathlinger FDP-Ortsverbandsvorsitzender Schadow

WATHLINGEN. Nach einer internen Auseinandersetzung in der FDP Wathlingen hat deren Ortsvorsitzender Alexander B. Schadow nach 27-jähriger Parteizugehörigkeit seinen Austritt aus der FDP erklärt. Schadow war mehr als 10 Jahre Vorsitzender des Ortsverbandes. Mit ihm hätten etwa die Hälfte der Mitglieder ebenfalls ihren Austritt bekannt gegeben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-12/afd_congress_union_15.jpg?h=804eb763&itok=cJEWCllR

Ehrhorn: "Grünen-Forderung nach

BERLIN/CELLE. Die kürzlich sowohl von der Partei- als auch der Fraktionsführung von Bündnis 90/Die Grünen erhobene Forderung eines sofortigen Baustopps an allen Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland, auch an Umgehungsstraßen, nimmt der Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn (AfD), zum Anlass für deutliche Kritik.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/01.jpg?h=4997dc06&itok=YQCyCh1g

Bezirksparteitag der CDU - Schlappe für Nigge

MUNSTER/CELLE. 150 Delegierte kamen am Wochenende zum Bezirksparteitag der CDU Nordost-Niedersachsen nach Munster. Silke Kollster, Henning Otte und Jörn Schepelmann wurden für den CDU-Bundesparteitag nominiert. Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge hatte sich als einziger der 23 KandidatInnen selbst vorgeschlagen und landete mit nur 56 Stimmen auf dem letzten Platz. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/2020-10-11_16h34_21.jpg?h=99398ec6&itok=pWYctTlO

125.000 Euro für Bundesprogramm Demokratie leben

CELLE. Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" geht weiter. Für Celle werden im Förderjahr 2021, vorbehaltlich der Bewilligung, 125.000 Euro zur Verfügung gestellt, wie die Koordinierungs- und Fachstelle in der CD-Kaserne mitteilt. Bis Sonntag, 15. November 2020, können Anträge eingereicht werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/cdu-og-image-1200x630.jpg?h=2e075e25&itok=ZtfKaRjv

CDU Bergen: "Wichtig, als Fraktion

BERGEN. Nachdem zwei Mitglieder der CDU-Fraktion im Rat in der vergangenen Woche ihre politischen Ämter niedergelegt haben (CELLHEUTE berichtete), erläutern CDU-Fraktion und CDU-Stadtverband jetzt in einer gemeinsamen Erklärung, wie es mit Fraktion und der Zusammenarbeit mit der Verwaltung aus ihrer Sicht weitergehen könnte.