/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/adobestock_focus_finder_strasse.jpeg?h=a5c1c611&itok=VIcfwrJs

Investitionen in Kreisstraßen und Radwege 2021

CELLE. Der Landkreis Celle investiert regelmäßig in die Straßeninfrastruktur, auch 2021. Außerdem investiert der Landkreis weiter in Radwege, um seinem vor einigen Jahren verliehenen Titel als fahrradfreundliche Kommune gerecht zu werden. Im kommenden Jahr sind laut Kreisverwaltung unter anderem folgende Projekte geplant beziehungsweise werden fortgeführt:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/adobestock_new_africa_akten.jpeg?h=804eb763&itok=XECMghMJ

Versicherungsbüros und weitere Branchen dürfen

CELLE. Laut der derzeit gültigen Niedersächsischen Corona-Verordnung waren auch Versicherungsagenturen, Handy-Shops und Fotostudios vom Lockdown betroffen. Sie dürfen nun wieder öffnen. Das Land habe die Auslegung der Verordnung konkretisiert, teilt der Landkreis Celle mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Adobe-kinder-spielen-nadezhda1906.jpeg?h=804eb763&itok=_nVW0hGi

Landkreisweit 1170 neue Kita- und Krippenplätze in

CELLE. Die Nachfrage nach Kindergarten und Krippenplätzen steigt weiter und die Kommunen des Landkreises reagieren darauf, so die Kreisverwaltung. Im Kreisgebiet sei ein großes Engagement festzustellen, neue und bedarfsgerechte Plätze in Kindertagesstätten zu schaffen. Insgesamt sind 1170 Plätze in Planung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/lockdown21.jpg?h=d7163ef3&itok=hYwy0Vd6

Lockdown bis März 2021 erwartet

HANNOVER. "Ob wir im neuen Jahr direkt wieder über Lockerungen reden können, ist durchaus zweifelhaft", sagt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Auch seine LänderkollegInnen gehen von einer Verlängerung des Lockdowns aus, laut Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow bis mindestens Mitte März 2021.  
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Reinhold-Wilhelms.jpg?itok=DpzYGxWU

Keine Sprechstunde des Westerceller

CELLE. Die nächste Sprechstunde des Westerceller Ortsbürgermeisters Reinhold Wilhelms war geplant für Dienstag, den 05. 01. 21 von 17 bis 18 Uhr im Alten Rathaus an der Westerceller Straße. Corona-bedingt muss sie leider ausfallen. Der Ortsbürgermeister hofft, am 02. 02. 21 wieder eine Sprechstunde anbieten zu können. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/2020-12-27_17h31_37.jpg?h=075c665f&itok=FtoixT-Y

Junge Union bedankt sich mit "ThankJU"

CELLE. Auch in diesem Jahr bedankt sich der Kreisverband der Jungen Union Celle mit der Aktion „ThankJU“ wieder bei allen, die sich ehrenamtlich und hauptamtlich für die Gesellschaft einbringen. Gerade in dieser schweren Zeit sei die Arbeit der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen von Hilfsorganisationen und sozialen Einrichtungen unverzichtbar, heißt es in einer Pressemitteilung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/maskerade.jpg?h=86ae50b6&itok=FMhr_Lwz

Mund-Nasen-Bedeckungs-Pflicht in Altstadt

CELLE. Der Landkreis Celle hat heute eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die ab morgen (24.12.2020) wirksam wird. Danach ist es nicht weiter erforderlich, dass an Samstagen im Bereich der Celler Altstadt in der Zeit von 9 bis 18 Uhr eine Mund-Nasen-Bedeckung generell getragen werden muss.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/LandkreisLandrat05_0.jpg?h=65300195&itok=5xmDN9h6

Siebter Bericht des Landkreises zur Corona-Lage

CELLE. Der siebte Bericht des Landrats zur Corona-Lage liegt vor:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/luehmann_1.jpg?h=be7d0682&itok=HswSAZgQ

Abnicken und durch – Kreistag im Schnelldurchlauf

CELLE. Die letzte Kreistagssitzung im laufenden Jahr folgte speziellen Regeln, die Redebeiträge wurden auf eine Person pro Fraktion und Thema beschränkt, die Tagesordnung wurde ausgedünnt. Kirsten Lühmann drohte die Sitzung zu verlassen, wenn die im Vorfeld vereinbarten Regeln nicht eingehalten würden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/img_3164.jpg?h=804eb763&itok=jNXz3mR-

10 Millionen Euro Investitionen - Gemeinde

SÜDHEIDE. Der Rat der Gemeinde Südheide hat in seiner Sitzung diese Woche den Haushalt 2021 einstimmig verabschiedet. Auch wenn der Ergebnishaushalt mit einem Defizit abschließt, gilt er laut Kämmerer Rainer Kirchhoff als ausgeglichen. Grund dafür sind Rücklagen in Höhe von 10 Millionen Euro, die zwischen 2015 und 2019 gebildet wurden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_philip_wahlzettel.jpeg?h=804eb763&itok=-FIzIDm2

Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Südheide:

SÜDHEIDE. Die Wahrscheinlichkeit, dass die für 7. Februar geplante Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Südheide verschoben wird, steigt. Darauf wies bei der Ratssitzung am Donnerstag der Leiter des Fachbereichs 2, Stefan Isler, hin, der auch als Wahlleiter fungiert. „Ich spiele mit dem Gedanken, eine Briefwahl anzuordnen“, so Isler.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/adobestock_mediaparts_gesetzaenderung.jpeg?h=e47ba4b2&itok=OD21w9i8

Corona-Verordnungs-Änderungen in der "

HANNOVER. Es gibt Änderungen der bereits geänderten Änderungen der Corona-Verordnung seitens des Landes Niedersachsen - nun in einer "Lesefassung". Sie betreffen insbesondere die folgenden Bereiche: