/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/white-brown-cow-looking-straight-camera-with-herd-cows-pasture-background.jpg?h=11b34633&itok=B0GNyuaZ

Agrarministerin Otte-Kinast verlangt

HANNOVER. Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast fordert mit einem Plenarantrag, der am nächsten Freitag (26.3.) in den Bundesrat eingebracht wird, Rechtssicherheit zugunsten kooperativer Länderlösungen für mehr Insektenschutz zu schaffen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_manupadilla_corona-schnelltest.jpeg?h=804eb763&itok=qZmyyGpA

Bürgertestungen als wichtiger Baustein in der

HANNOVER. Ein wichtiger Baustein bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ist für die Landesregierung das Testen. „Solange die Impfstoffe noch nicht in ausreichenden Mengen für alle zur Verfügung stehen, erhöhen regelmäßige Tests die Sicherheit im gesellschaftlichen Miteinander.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Stra%C3%9Fenausbaubeitr%C3%A4ge.jpg?h=a5c1c611&itok=kb46xH-t

Online-Petition der Bürgerinitiativen gegen

CELLE. Die zurzeit sechs Bürgerinitiativen (Gemeinde Südheide, Bergen, Faßberg, Lachendorf, Wietze und Celle) wollen jetzt auch auf Facebook alle BürgerInnen dazu ermutigen, sich mit dem Thema "Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung zu befassen. "Wir wollen mit diesem Projekt sachliche Argumente für die Abschaffung der STRABS sammeln und die Politik in Stadt und Landkreis damit konfrontieren", so die Bürgerinitiativen. Wer das Projekt „Abschaffung der Straßenausbaubeiträge“ unterstützen möchte, kann jetzt eine  Online-Petition unterschreiben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/blumlaeger_schule.jpg?h=be7d0682&itok=yOXASp-v

Auf kurzen Beinen von der Bahnhofstraße in die

CELLE. Die Zusammenlegung der Altstädter Grundschule mit der Blumläger Grundschule erfordert eine Änderung der bestehenden Schulbezirkssatzung. Im jüngsten Schulausschuss der Stadt wurde darüber diskutiert, ob die Eingliederung des bisherigen Bezirks der Altstädter Einrichtung in den der Blumläger nicht zu lange Wege für die Kinder mit sich bringe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/adobestock_anzeigen-osterhase-lockdown.jpeg?h=3871359a&itok=5KOSPgpf

Harter Lockdown über Ostern - auch Gründonnerstag

BERLIN/HANNOVER. Der Lockdown wird wie bereits berichtet bis mindestens zum 18.4.2021 verlängert. Das öffentliche Leben soll über Ostern heruntergefahren werden. Nach zwölf Stunden Beratungen und der längsten Sitzungsunterbrechung bisher einigten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und die MinisterpräsidentInnen der Länder in der Nacht auf eine "Ruhephase" vom 1. bis zum 5. April. Damit sollen auch der Gründonnerstag und der Karsamstag wie Feiertage behandelt werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/adobestock_anzeigen_min.jpeg?h=804eb763&itok=BKraS1KS

Celler SPD verhindert "MINT-Bewerbung"

CELLE. Die Celler SPD hat offenbar den Antrag der FDP bezüglich MINT-Schulen mit der Begründung abgelehnt, dass die Stadt dafür nicht zuständig sei, sondern der Landkreis. Aber genau das stand im Antrag. Durch dieses Veto habe der zuständige Fachausschuss nun verhindert, sich seitens der Stadt für mehr Bildungsqualität auf diesem Gebiet einzusetzen. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_philip_wahlzettel.jpeg?h=804eb763&itok=-FIzIDm2

„Juniorwahl 2021“ bringt Bundestagswahl in die

CELLE/UELZEN. Am 26. September 2021 wird der 20. Bundestag gewählt. Das Projekt „Juniorwahl 2021“ ermöglicht es Schulen, parallel zur Bundestagswahl, gemeinsam mit ihren SchülerInnen, den Ablauf und die Bedeutung der Wahl für die Demokratie zu erleben, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. Die SchülerInnen stellen den Ablauf der Bundestagswahl nach, diskutieren und machen in der Woche vor der Wahl selbst ihr Kreuz. Die Ergebnisse werden zeitgleich mit dem Ergebnis der Bundestagswahl bekannt gegeben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/wg-logo-e1328019931414.jpg?itok=ebSULYSP

WG passt ihren Antrag zu flächendeckenden

CELLE. Die WG Fraktion im Kreistag hat ihren Antrag vom 12.03.2021 (CELLEHEUTE berichtete) nochmals überarbeitet und an die aktuelle Impfsituation angepasst. Zu der Aktualisierung heißt es in einem Schreiben an den Landkreis:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/background-flora-spring-closeup-petal.jpg?h=741069c8&itok=PwCNyrxX

"Land schafft Verbindung" vermisst

HANOVER. Die Fachgruppe Insekten & Biodiversität der Initiative "Land schafft Verbindung" äußert sich zum geplanten Insektenschutzgesetz der Bundesregierung: "Die Landwirtschaft hat die Aufgabe, auf immer weniger landwirtschaftlicher Nutzfläche ausreichend Nahrungs- und Futtermittel herzustellen um die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu versorgen. Darüber hinaus gestaltet sie die Kulturlandschaft und übernimmt heute schon eine Schlüsselfunktion im Umwelt-, Klimaschutz- und Artenschutz."
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/biermann-daniel-redend.jpg?h=804eb763&itok=SbjIbK68

AfD: "Brauchen keine Schnelltests vor dem

CELLE. Zu den erneuten Geschäftsschließungen im Landkreis Celle aufgrund gestiegener Corona-Inzidenzzahlen und dem Vorschlag von Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge, die Geschäfte nur für Menschen zu öffnen, die einen negativen Coronaschnelltest vorweisen können, äußert sich die AfD-Stadtratsfraktion. „Es ist völlig logisch, dass sich jetzt durch die Selbstschnelltests mehr positive Testergebnisse ergeben, als vorher. Das war vorherzusehen und bedeutet gar nichts Schlimmes", so der stellvertretende Vorsitzende Daniel Biermann.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/lerchenschule_fassberg.jpg?h=0d27ee61&itok=TkKQ8XeO

Rat der Gemeinde Faßberg tagt

FASSBERG. Am Donnerstag, den 25.03.2021, findet um 19:30 Uhr in der Mensa der Schule Faßberg, Lerchenweg 1, eine Sitzung des Rates der Gemeinde Faßberg statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/rodenwaldt-blank.jpg?h=02da49e4&itok=KwEoi2Dd

Filetgrundstücke in Altenhagen an die WBG? -

CELLE. „Grundsätzlich unterstützt 'Zukunft Celle' die Stärkung der Kindertagesstätte (Kita) innerhalb des alten Ortskerns Altenhagen“, sagt Ute Rodenwaldt-Blank (Zukunft Celle). Dabei sollte jedoch aus ihrer Sicht ein Dorfentwicklungskonzept als Basis einer ganzheitlichen Planung dienen, die den Stadtteil Altenhagen langfristig und nachhaltig aufwerten sollte.

abonnieren
...