Placeholder

Sprechstunde des Westerceller Ortsbürgermeisters

CELLE. Die nächste Sprechstunde des Westerceller Ortsbürgermeisters Reinhold Wilhelms kann aus privaten Gründen erst am 13. Oktober 2020 von 17 bis 18 Uhr im Alten Rathaus an der Westerceller Straße stattfinden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/img_3337.jpg?h=a5c1c611&itok=A5-YU3UR

Celler Ratsfraktion der Grünen informierte sich

CELLE. Die grüne Stadtratsfraktion, vertreten durch ihren Vorsitzenden Bernd Zobel sowie Geschäftsführerin Johanna Thomsen und Mitglied Andreas Lechner, besuchte den Bioland-Hof Knoop in Altencelle, um sich über die Bedürfnisse der Landwirte und Konsumenten auszutauschen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/2000px-B%C3%BCndnis_90_-_Die_Gr%C3%BCnen_Logo.svg_.png?itok=JW3R4aQf

Nordkreis-Grüne kritisieren AfD-Erklärung: "

BERGEN. Erklärung zur Erklärung zur... Die Grünen im Celler Nordkreis haben anlässlich einer "ergänzenden Erklärung" der Bergener AfD-Fraktion eine Stellungnahme verfasst. Die AfD-Erklärung wiederum bezog sich auf eine Erklärung, die Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller anlässlich des Weltfriedenstages verlesen hatte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/image0_0.jpeg?h=9c86ceb9&itok=AshqDIFH

Endlager-Teilgebiet Meißendorf/Wolthausen: Uca

CELLE. Nachdem im gestern öffentlich gemachten Zwischenbericht zur Standortsuche für ein atomares Endlager auch ein Teilgebiet Meißendorf/Wolthausen in der Auswahl ist, fordert die Kreistagsabgeordnete Behiye Uca (Die Linke) die Neubildung eines eigenen Ausschusses für diese Frage
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/1_1.jpg?h=804eb763&itok=PNk4w_bB

Rat der Gemeinde Südheide tagt

UNTERLÜSS. Am Donnerstag, 1. Oktober 2020, findet um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Südheide, Hermannsburger Straße 13, 29345 Südheide eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Südheide statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/adobestock_wetzkaz_coronaregeln.jpeg?h=377b5e68&itok=bJmihb0o

*Aktualisiert* Bund und Länder beschließen neue

BERLIN. "Förderprogramm Lüften": "Lüften ist die billigste und effektivste Maßnahme, die Pandemie zu stoppen," glaubt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Soeben stellte sie die neuen Regeln aus der so genannten "Corona-Konferenz" von Bund und Ländern vor. Zu ihnen gehören auch ein Bußgeld von 50 Euro, wer in Restaurants falsche Angaben zu seiner Person macht. Schulen sollen im Fall der Fälle nicht mehr komplett unter Quarantäne gestellt werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/20_09_25_saftladen_habighorst_helga_schuller_mp_norbert_echterhoff_ms_marlis_frank_mauritz.jpg?h=a4de8726&itok=B4gaihIB

Grüne Politikerinnen Staudte und Petersen

ESCHEDE. Auf den Spuren nachhaltig wirtschaftender Betriebe haben die Landtagsabgeordnete der Grünen, Miriam Staudte und die Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Marlies Petersen, zwei Stationen in der Gemeinde Eschede besucht: den Saftladen in Habighorst und die Aschauteiche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/portraet_dirk_gerlach.jpg?h=fdd6a707&itok=OiIWvUcU

Nach Debatte um Bündnis gegen Rechtsextremismus:

ESCHEDE. Nach einem Offenen Brief (s. unten) von Hubertus Bühmann an das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eschede, in dem dieser einen parteipolitischen Missbrauch des Bündnisses befürchtet, hat sich jetzt Dirk Gerlach (Die Partei) zu Wort gemeldet - ebenfalls in einem Offenen Brief.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/adobestock_tuiphotoengineer_pfelgeheim.jpeg?h=f22481a6&itok=N0QOobWr

Anfrage der SPD-Fraktion zur Ausstattung der

CELLE. Anlass waren die in einem Celler Pflegeheim aufgedeckten Missstände im Sommer diesen Jahres. Jetzt hat die SPD-Fraktion Akteneinsicht genommen und daraus eine Anfrage an die Verwaltung abgeleitet. Im Mittelpunkt steht die Aufgabe der Heimaufsicht und deren personelle Ausstattung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/img_2208.jpg?h=a5c1c611&itok=qyFND_1A

Gut besuchtes Ladies Dinner der Grünen-Frauen

CELLE. Am Freitag, den 25. September, trafen sich auf Einladung der Stadtverbandsvorsitzenden Judith Knabe und Anna Boertz sowie der Kreisverbandsvorsitzenden Marlies Petersen zahlreiche Frauen zum Dinner, diesmal im Celler Tor. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/demo-eschede.jpeg?h=a5c1c611&itok=DqHefXcN

Offener Brief: Bündnis gegen Rechts

ESCHEDE. "Was macht Herr Mende auf der Demo?" In einem offenen Brief an den Sprecher des Bündnis gegen Rechtsextremismus, Marlon Gollnisch, befürchtet Hubertus Bühmann eine Unterwanderung des Bündnisses für SPD-Interessen. Bereits in einer zuvor versandten Pressemitteilung im Namen des Bündnisses stellte Gollnisch Behauptungen auf, die weder er noch mutmaßlich Betroffenen (z.B. die Polizei) belegen konnten. Wird das Bündnis parteipolitisch "missbraucht"? 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/apfelernte_26.09.2020_an_k_23.jpg?h=ddb1ad0c&itok=72cRRXzg

Gelbes Band gegen Lebensmittelverschwendung: SPD

BERGEN. Inspiriert von der Aktion „Gelbes Band“ haben die SPD-Ortsvereine Bergen und Südheide am Sonnabend ein Obstpflücken zwischen Offen und Sülze organisiert. Damit wertvolle Lebensmittel nicht verloren gehen, wurden reichlich Äpfel von den Bäumen geerntet und anschließend an die „Hermannsburger Tafel“ gespendet.