BURGDORF/CELLE. Seit einigen Tagen scheint die Baumaßnahme auf der B 3 zwischen Celle und Hannover beendet und die durchgezogene Mittellinie „vergessen“ worden zu sein. Dem sei mitnichten so, berichtet die zuständige Straßenmeisterei Burgdorf auf Nachfrage von CELLEHEUTE.

Noch bis voraussichtlich Montag oder Dienstag kommender Woche fänden Abschlussarbeiten statt, erst dann werde auch die Mittellinie entfernt. „Geisterfahrer“, die derzeit keinen Sinn in der Markierung sehen, müssen mit Bußgeldern rechnen.

Foto: Jörg Krueger

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.