CELLE. Sie sind gerade 24 und 20 Jahre jung und doch schon „alte Hasen“ auf der Bühne: das Pop-Duo Brofaction aus der Steiermark.  Die Brüder Laurin und Nico Greiter schlossen sich 2015 als musikalisches Duo zusammen und kreieren als Songwriter sehr erfolgreich harmonische, zweistimmige Gesänge mit modernen Sounds. Mit ihren lyrischen Texten und frischen Melodien möchten Brofaction ihren Hörern ein Gefühl der Leichtigkeit und auch neuen Lebensschwung mitgeben.

Die Liste ihrer Erfolge ist bereits jetzt beeindruckend. Laurin gewann mit nur 12 Jahren die Castingshow „Sing&Win“, nachdem er zwei Jahre zuvor das Finale im österreichischen Kiddy Contest erreicht hatte. Mit 13 überzeugt Laurin dann beim deutschen Voice Kids und kommt bis ins Halbfinale. Mit Bruder Nico ging die Erfolgsgeschichte mit Brofaction weiter: Schon ihr erstes Lied „One Day Left“ schaffte den Sprung in die Charts und ins Finale des weltweit größten Online-Bandcontests „Global Rockstar“.  Ihr Song „There She Goes“ war der offizielle Miss-Austria Song. Ihre Ballade „Right Beside Me“ repräsentierte die Aktion „Dancer Against Cancer“ der Krebshilfe – die Erlöse wurden gespendet.

Die zwei Brüder möchten mit ihrer schnellen rhythmischen Popmusik den Menschen von ihrem Alltag erzählen, präsentieren persönliche „Messages“ und machen auch auf Missstände in der Welt aufmerksam. Psychologie-Student Nico wuchs zwar in der Steiermark auf, verbrachte aber drei Jahre seines Lebens auf einem Segelboot in der Südsee. Dort entdeckte er seine Leidenschaft zur Musik. Laurin trägt das Musiker-Gen bereits seit seiner Kindergartenzeit auf den Fidschi-Inseln in sich.

Nico beschäftigte intensiv mit Songwriting. Er hat bereits mit erfolgre­ichen Songwritern, wie Mick Rogers von „Manfred Man’s Earth Band“, Alex Forbes oder Robert Singerman (ehemaliger Manager von Madonna und REM) zusam­mengearbeitet. Hier entstand in Zusammenarbeit mit Alex Forbes, die unter ander­em Filmmusik für Denzel Washington und die Serie „Nurse Jackie“ geschrieben hat, auch die Single „One Day Left“. 2014 war Nico Teil des „Projekt Pop“. Die Single „Back at the playground“ haben Laurin und Nico zusam­men mit dem Grammy-Preisträger Jeff Franzel geschrieben.

Nach Celle kommt Brofaction auf Einladung des Artclub der CS11 Creative Studios in Groß Hehlen. Das rund 80-minütige Konzert beginnt um 19:30 Uhr am 24. Januar 2019 im Thaers Wirtshaus. Es wird auf Audio und Video mitgeschnitten. Der Eintritt ist frei. Um Platzreservierung wird gebeten.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.