CELLE. School’s out. Mittwoch, am letzten Schultag des Schuljahres, hat sie wieder stattgefunden: die „Celler Schlossbergfete“. Bei bestem Wetter trafen sich Schülerinnen und Schüler hauptsächlich der höheren Jahrgangsstufen, um die mehr oder weniger guten Zeugnisse, aber vor allem den Beginn der großen Ferien zu feiern.

Damit die Schülerinnen und Schüler nicht nur gut gelaunt, sondern auch gut geschützt in die Sommerferien gehen, haben sich Steffi Engelbrecht und Tyrece Bosse von der Aidsberatungsstelle „Infoline Celle“ unter die Feiernden gemischt und dort großzügig Kondome und gute Tipps verteilt.
Steffi Engelbrecht: „Die Jugendlichen haben die Kondome gerne angenommen. Besonders in kleinen Gruppen haben gleich lebhafte Diskussionen begonnen. Offenbar sind Kondome cool.“ Ziel und Sinn der Aktion ist es, ohne erhobenen Zeigefinger das Bewusstsein für den Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen zu erhöhen und die Selbstverantwortung der jungen Menschen zu stärken.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.