Celle (ots) – Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, war ein 73
Jahre alter Fahrradfahrer auf der Sägemühlenstraße in Richtung 77er
Straße unterwegs. Er ordnete sich auf der Linksabbiegespur ein, um
dann dann in Richtung Maulbeerallee abzubiegen. Im Einmündungsbereich
wurde der 73-Jährige dann von einem weißen Volvo erfasst, dessen 45
Jahre alte Fahrerin gerade nach links in die 77er Straße einbog. Der
Radfahrer stürzte infolge des Anstoßes und verletzte sich leicht.

Ein derzeit noch unbekannter Mann half dem Radfahrer auf und auch
eine Ärztin, die mit ihrem Fahrzeug hinter dem Volvo fuhr, kümmerte
sich um den Verletzten. Beide verließen jedoch die Unfallstelle, ohne
das ihre Angaben aufgenommen werden konnten. Die Polizei Celle bittet
Zeugen, insbesondere aber die beiden Ersthelfer, sich unter der
Rufnummer (05141) 277215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.