WIETZE. Am Dienstag, dem 25.09.2018 um 19:00 Uhr, findet die Sitzung des Rates der Gemeinde Wietze in der
Aula der Grundschule, 29323 Wietze, Schulstraße 2 statt.
Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung, Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern
4.   1. Änderung des Bebauungsplanes Wietze Nr. 25 „Sondergebiet Trannberg“ hier: Aufstellungsbeschluss sowie öffentliche Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes
5.   8. Änderung des Flächennutzungsplanes, Teilplan 5 – Jeversen, hier: Abwägung der aus der öffentlichen Auslegung und der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen und Beschluss über die Durchführung des förmlichen Verfahrens
6. Bebauungsplan Jeversen Nr. 8 „WABCO Testbahn Erweiterung“, hier: Abwägung der aus der öffentlichen Auslegung und der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen und Beschluss über die Durchführung des förmlichen Verfahrens
7.   1. Änderung des Bebauungsplanes „Darre-Erweiterung Rahte“ hier: Aufstellungsbeschluss sowie öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes
8.   6. Satzung zur Änderung der Benutzungs- und Gebührensatzung für die Kindertagesstätten der Gemeinde Wietze
9. Antrag des TSV Wietze auf Bewilligung eines Zuschusses für den Bau einer Beregnungsanlage für den A-Platz (Stadion)
10. Bericht über die Prüfung der Gemeindekasse durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Celle
11. Festlegung der Wertgrenze nach § 12 Abs. 1 KomHKVO für Investitionen von erheblicher finanzieller Bedeutung und Aufnahme der Wertgrenze in § 6 der Haushaltssatzung
12. Bericht des Bürgermeisters über den Stand der laufenden Baumaßnahmen
13. Mitteilungen
14. Anfragen

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ausdrücklich eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen. Nähere Informationen über Sitzungen und die Ratsarbeit im Allgemeinen gibt es auf der Homepage der Gemeinde Wietze unter www.wietze.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.