CELLE. Anlässlich des Feiertages am 31. Oktober wird der Wochenmarkt in der Innenstadt auf Dienstag, den 30. Oktober vorverlegt. Anlieger werden gebeten, die bekannten Sammelstellen für den Müll zu nutzen, um die Händlerinnen und Händler des Wochenmarktes nicht zu behindern. Der Wochenmarkt auf der Heese entfällt wegen des Feiertags.

Nachdem am Sonntag die Uhrzeit eine Stunde zurückgestellt wird, beginnt ab 01. November auch für die Celler Wochenmärkte die Winterzeit. Der Markt in der Innenstadt (mittwochs und sonnabends) öffnet somit eine Stunde später. Die Standbetreiber sind hier von 8.00 Uhr (anstelle von 7.00 Uhr) bis 13.30 Uhr für ihre Kundinnen und Kunden da. Der Heese-Markt (mittwochs und sonnabends) und der Westmarkt (freitags) öffnen eine halbe Stunde später, also von 8 Uhr (anstelle von 7.30 Uhr) bis 12.30 Uhr.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.