Als Fohlen wurde Perigueux von Landstallmeister aD Dr. Bade bei Dr. Jacobs in Bierbergen erworben und genoss dann seine Jugend im Hengstaufzuchtgestüt Hunnesrück. Nach herausragender Hengstleistungsprüfung war er mit Hauptsattelmeister J. Winter erfolgreich bis zur Klasse M bevor er in den Beritt der mehrmaligen Deutschen Meisterin Eva Bitter wechselte.

Perigueux_SMD0861Munich Indoor2010Sieg Youngster Cup1110PhMSchreinerSie siegte gleich im ersten Jahr mit ihm in der Youngster Tour und sammelte seitdem mit ihm Schleifen. Aufgrund seiner sehr guten Vererbung wurde Perigueux erst vor einigen Wochen vom Hannoveraner Verband als bester Nachwuchsvererber mit dem Grande Preis ausgezeichnet. Gestern krönte Perigueux seine bisherige Karriere anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Balve, wo Eva Bitter mit ihm Deutsche Meisterin wurde.

Kommentare sind geschlossen.