Celle/Lachtehausen (ots) – Am Donnerstagmorgen, gegen 06:20 Uhr,
führte ein waghalsigen Überholmanöver zu einem Unfall auf der
Kreisstraße 74 in Lachtehausen, an dem drei Fahrzeuge beteiligt
waren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Noch innerhalb der Ortschaft und trotz bestehenden
Überholverbotes, überholte der 28 Jahre alte Fahrer eines VW Golf
einen in Richtung Altencelle fahrenden Sattelzug und touchierte
währenddessen zunächst einen entgegenkommenden Dacia sowie
anschließend den Sattelzug. In der weiteren Folge des Geschehens, kam
der VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im
Seitengraben.

Aufgrund der Gesamtumstände, die zu diesem Unfall geführt hatten,
leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des
Straßenverkehrs gegen den 28-jährigen Golffahrer ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.