CELLE. Im Jahr 2001 wurde das Rock da Haus Festival als hundertprozentige Benefiz-Veranstaltung von der Celler Band „Marys Forbidden Dreams“ ins Leben gerufen. Ziel der Veranstaltung: Der Spaß an hochwertiger Live-Musik wird durch nennenswerte Spenden an karitative Einrichtungen abgerundet. Das Festival fand bereits neunmal statt. Zwischenzeitlich haben ca. 80 Bands aus dem gesamten Bundesgebiet und aus den unterschiedlichsten Musikgenres den Weg nach Celle gefunden. Seit dem ersten „Rock da Haus“ konnten 12.700  Euro an gemeinnützige Institutionen gespendet werden.

Das nächste und damit 10. Rock Da Haus findet am 01.12.2018 in der CD-Kaserne statt. Hierfür laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Zur großen Freude des Veranstalters konnte mit der Band Terry Hoax aus Hannover ein echter Hochkaräter (Dauerrotation auf MTV, Alben in den Top Ten der Charts usw.) als Headliner gewonnen werden.

Ganz aktuell trudelt die Printausgabe der Musikzeitung Visions ins Haus und siehe da: Die Band LETO aus Hamburg, die ebenfalls dabei sein wird, geht gerade „durch die Decke“.

Bisherig zugesagt haben für den Abend:

Terry Hoax – Hannover

Ducs – Hannover

Leto – Hamburg

Marys Forbidden Dreams – Celle

Rasta Knast – Celle

5Raumfenster – Leipzig

Tickets:

https://cd-kaserne.de/ startseite.html

https://22491.reservix.de/ tickets-rock-da-haus-das- benefitz-festival-ua-mit- terry-hoax-leto-ducs-mfd- weitere-in-celle-cd-kaserne- ggmbh-am-1-12-2018/e1080941

Weitere Infos: www.rock-da-haus.de 



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.