WINSEN/ALLER. Am Sonnabend, 10. November 2018, richtet der MTV „Fichte“ Winsen (Aller) zum 18. Mal den Rock’n’Roll Aller-Cup in der Wilfried-Hemme-Halle aus. Der 1. Aller-Cup wurde 2001 als reiner Breitensport-Wettbewerb ausgerichtet. Seit 2005 sind auch Turnierpaare dabei. Der Termin im Herbst ist bei den deutschen Rock’n’Rollern fest im Terminkalender etabliert. Der Aller-Cup dient den Paaren zur Qualifikation zum Deutschland-Cup, dem Großen Preis von Deutschland und schließlich zur Deutschen Meisterschaft.

Der MTV „Fichte“ Winsen erwartet etwa 140 Paare, die meisten aus Orten nördlich der Linie Aachen-Dresden. Aber auch aus Bayern und sogar aus Schweden kommen Teilnehmer nach Winsen. Die Vereine aus dem Umkreis von etwa einer Autostunde Entfernung (Hannover, Wolfsburg, Hameln, Bückeburg, Hamburg, Bremen) stellen nur etwa ein Drittel der Teilnehmer.

Die Tänzerinnen der Rock’n’Roll-Abteilung des MTV „Fichte“ laden herzlich ein, dabei zuzuschauen und freuen sich auf zahlreiche Besucher. Der Breitensport-Teil beginnt um 11 Uhr, das Turnier um 15 Uhr.  Eintritt für Erwachsene 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Weiterführende Informationen auf der Vereinshomepage www.mtv-fichte.de .

Text: Alina Teetzen

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.