EVERSEN. Heute um 7:33 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eversen zu einer technischen Hilfeleistung in die Straße „Am Majorshof“ in Eversen alarmiert. Der Keller eines Mehrfamilienhauses war aufgrund eines Rohrbruchs etwa 60 cm tief unter Wasser. Nachdem die Stadtwerken Bergen die Hauptwasserleitung abgeriegelt hatte, legte die Feuerwehr mit einer Tauchpumpe den Keller weitestgehend trocken. Um 9:15 Uhr war der Einsatz beendet.

Infos/Fotos: Theo Gehnke

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.