Ros-Marie Siemsglüß zur Vorsitzenden der SPD Bergen gewählt

Politik Von Extern | am Di., 30.03.2021 - 16:48

BERGEN. Am Samstag trafen sich unter Einhaltung der Coronobeschränkungen die Mitglieder der SPD Bergen im Stadthaus. Die bevorstehende Kommunalwahl und der Wegzug des Vorsitzenden machten eine Mitgliederversammlung notwendig. Aufgrund der Corona-Pandemie war bisher darauf verzichtet worden, eine Vorstandwahl durchzuführen. Da nun die Kandidaten für die diesjährige Kommunalwahl aufgestellt werden sollten, wurde in diesem Zuge auch ein neuer Vorstand gewählt. 

Ros-Marie Siemsglüß wurde mit mit klarer Mehrheit zur Vorsitzenden gewählt. Sie wird in diesem Amt von ihren Stellvertretern Simon Rabe und Stefan Hauke unterstützt. Zum Kassenwart wurden Hauke Dittmann und zum Schriftführer Tim Sperling (Wiederwahl) gewählt. Alle hier Genannten werden sich auch bei der Kommunalwahl für verschiedenen Gremien zur Wahl stellen, teilt der SPD-Stadtverband mit.

"Ich danke euch sehr für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die schon bisher sehr gut verlaufende Zusammenarbeit mit dem Vorstand", so Ros-Marie Siemsglüß, die gemeinsam mit Simon Rabe die SPD Bergen stellvertretend nach dem Wegzug Randolf Horrers bereits angeführt hatte. Als neue Vorsitzende durfte Siemsglüß die Ehrung langjähriger Mitglieder übernehmen. Die Ehrennadel in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD erhielten zusammen mit einer Urkunde Wolfgang Hertwig aus Bergen sowie Wilfried Reck aus Belsen. Die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre SPD erhielt Gisela Gutsche aus Eversen am darauf folgenden Tag. 

Die Fotos zeigen:
(Bild oben, von links) Hauke Dittmann (Kassenwart), Stefan Hauke (stellv. Vorsitzender), Tim Sperling (Schriftführer) Ros Marie Siemsglüß (Vorsitzende), Diana Gring (Beisitzerin), Michael Pieper (Beisitzer), Simon Rabe

Bild unten: (von links) Wolfgang Hertwig, Ros-Marie Siemsglüß, Wilfried Reck 
 

...