Log empty

Kaffeekleckse kreativ verarbeitet

Ruth Schimmelpfeng-Schütte zeigt „Kaffeebilder im Coffee-Shop“

12.01.2018 - 12:53 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotos: Peter Müller

CELLE. Gestern hatte der Coffee-Shop in der Schuhstraße 21 zur Vernissage der Ausstellung „Kaffeebilder im Coffee-Shop“ von Ruth Schimmelpfeng-Schütte eingeladen. „Wenn nicht hier, wo denn? Wo können Kaffeebilder treffender präsentiert werden, als im Celler Coffee-Shop“, sagt die Inhaberin zur neuen Ausstellung in ihren Räumen.

„Aus einer Laune heraus hat die in Hustedt lebende Künstlerin, Ruth Schimmelpfeng-Schütte (Künstlername LINES), einen Kaffeefleck in ein aquarellähnliches Bild verwandelt“, erklärte Horst G. Brune bei seiner Laudatio im Rahmen der Vernissage. Schließlich entstand aus reiner Experimentierfreunde eine Serie von ideenreichen Bildern, in deren Mittelpunkt immer wieder ein sich ausbreitender Kaffeeklecks oder -tupfer in wirkungsvoller Umrahmung steht. Mit viel Fantasie und Freude entwickelt sie künstlerisch den Kaffeefleck zu exotischen Inseln, Kontinenten und unbekannten Gebieten. Spontan setzt die Künstlerin LINES mit Stift und Tusche zusätzlich Berge und Täler als topografische Höhenlinien in die neu entstandenen Landschaften, die weit über die Buchten und Küstenlinien hinausgehen und sie lose verankern. Ihrer phantasievollen Schöpfungen umrahmt sie mit zeichnerischen Elementen auf die sie manchmal Briefmarken setzt, wie einen Gruß aus weit entfernten Welten.

Ruth Schimmelpfeng-Schütte ist eine nachgefragte und vielbeschäftigte Künstlerin. Gerade hat sie die Gemeinschaftsausstellungen „Sommer der Frauen“ im Albert-König–Museum, der „Dichter im Baum“ im Kunstcafe nebenan und ihre Soloausstellung „Rot auf Goldgrund“ im atelier 22 beendet und ist gleichzeitig während der Ausstellung im Coffee-Shop bei der BBK-Ausstellung in der Gotischen Halle zu sehen.

Die Ausstellung „Kaffeebilder im Coffee-Shop“ ist bis zum 30. April 2018 immer montags bis freitags zwischen 9:00 und 18:00 sowie samstags zwischen 9:00 bis 17: 00 Uhr zu sehen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.