WATHLINGEN. Seit Mitte September kommt es in Wathlingen wiederholt zu Sachbeschädigungen an Schildern und Holzkreuzen, die von Mitgliedern der „Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen“ aufgestellt bzw. an Zäunen oder Carports angebracht worden sind. Mittlerweile ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 350,- Euro entstanden, teilt die Polizei mit. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Taten bitte an die Polizeistation Wathlingen, Sven Janßen unter Tel. 05144/9866-151.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.