BERGEN. Die Mädchen und Jungen des Schulchores der Hinrich-Wolff-Schule staunten vorigen Freitag nicht schlecht, als der Hamburger Sänger Ove sie in der Schule besuchte. Der Grund für den Besuch war „Lisa“, ein Song von Ove, den der Schulchor unter der Leitung von Kristof Beuthner bereits im vorigen Jahr einstudiert hatte.  Beuthner zeigte Ove daraufhin ein paar Aufnahmen der Chorversion. Ove war so begeistert davon, dass er sich entschloss, den Chor näher kennenzulernen und auch mit ihm und seiner Band OVE gemeinsam aufzutreten. So kam es zu diesem Überraschungsbesuch.

Nachdem der Chor ein paar Stücke zum Aufwärmen präsentiert hatte, darunter „Welt der Wunder“ von Marteria und „Why does it always rain on me“ von Travis, sangen sie gemeinsam das Lied „Lisa“, das in dieser Version noch nicht veröffenlicht wurde. Ove begleitete den Chor und sich selbst auf der Gitarre. Das Lied „Lisa“ gibt es bisher nur in einer leichten und etwas anderen Akustik-Version auf dem Sampler „Unter meinem Bett 3“. „Ihr seid richtig cool, laut und warm“, sagte Ove zu den Grundschülern, „ich freue mich schon auf unseren gemeinsamen Auftritt.“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.