Saisonauftakt der C-Knaben in Celle mit Platz zwei

CELLE. Am Samstag waren die C-Knaben des MTV Eintracht Celle Gastgeber beim ersten Spiel der Feldsaison. Gastmannschaften waren der DTV Hannover, Hannover 78 und Eintracht Braunschweig.

Nach der Sportmotorik absolvierten die Knaben ihre Spiele. Kurzfristig mussten sich die Celler Knaben noch Aushilfe von einem Mädchen und einem Knaben aus dem D-Bereich holen. Das Celler Team startete das erste Spiel gegen den DTV Hannover. Hier zeigten die Celler, von denen ein großer Teil das erste C-Spiel ablegte, dass sie sehr gut als Mannschaft fungieren. Tolle Spielpässe und ein gutes Zusammenspielt führten dazu, dass die Mannschaft sich nur mit einem 0:1 gegen einen starken DTV geschlagen geben musste.

Im zweiten Spiel gegen Hannover 78 baute das Celler Team seine Leistung noch weiter aus. Sie waren deutlich die stärkere Mannschaft in dieser Partie und konnten somit auch das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden.

Zu Beginn der ersten Halbzeit gegen Eintracht Braunschweig fiel es den Cellern schwer, ihre Positionen zu halten und ihre Abwehr zu kontrollieren, so stand es zur Halbzeit 0:1 für Braunschweig. Jedoch konnten sie in der zweiten Halbzeit ihr Mannschaftsgefüge wieder abbauen und in einer spannenden zweiten Halbzeit die Partie mit 2:1 für sich entscheiden. Am Ende erreichte das Celler Team den zweiten Platz.

Text: Denise Feistner-Kreie