Salinenfest bot Unterhaltung und Information rund um die Ortsgeschichte

Gesellschaft Von Redaktion | am Mo., 16.09.2019 - 22:54

SÜLZE. Schon seit einigen Jahren wird der Platz am Salinenmuseum in Sülze im September zum Treffpunkt für ein geselliges Beisammensein mit Musik, Süßem und Deftigem, Flohmarkt und altem Handwerk zum Zuschauen oder selbst Ausprobieren. Am Sonntag hatten die Sülzer wieder Allerhand auf die Beine gestellt um ihre Besucher zu unterhalten und zu informieren. Der informative Teil drehte sich vor allem um die Geschichte des alten Salzsiederortes.