*Aktualisiert* Sanierungsarbeiten in der Hannoverschen Heerstraße Celle

Verkehr Von Extern | am Mi., 04.11.2020 - 16:48

Zu diesem Artikel hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr heute (5.11.) mitgeteilt, dass sich die Termine der Sperrungen ändern. Der neue Termin für die Bauausführung werde rechtzeitig mitgeteilt.

CELLE. In Celle finden entlang der Hannoverschen Heerstraße in den Einmündungen „Am Ohlhorstberge“ und dem „Maschweg“ Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn vom 11. bis 25. November 2020 statt. Darauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. 

Am Ohlhorstberge werden abwechselnd halbseitig die Fahrstreifen gesperrt. Die Zufahrt sowie die Ausfahrt sind mit Einschränkungen möglich. Die Ein- und Ausfahrt des Maschweges von der Hannoverschen Heerstraße wird ab dem 11. November für ca. eine Woche vollgesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Der Verkehr aus Adelheidsdorf in Richtung Celle wird von der Hannoverschen Straße über Winkelmanns Graft auf den Maschweg geleitet. Die Verkehrsteilnehmer aus Celle in Richtung Adelheidsdorf werden von der Hannoverschen Heerstraße über Dasselsbrucher Straße,  Wernerusstraße, Hunäusstraße, Wernerusstraße, An der Koppel auf den Maschweg geleitet. Weiterhin ist mit Verkehrsbehinderungen auf der Hannoverschen Heerstraße zu rechnen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. 
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke. 

Anhang Size
Umleitung Verkehr.pdf 1.01 MB