TURKU/CELLE. Ein ganz besonderer Donnerstag: Schokoladenverkostung (in der größten Schokoladenfabrik Finnlands) und Sonnenschein machten den Ausflug in die Hauptstadt Helsinki perfekt: Es ist erst der 3. Tag des Austausches mit der Puolala Schule in Turku, der dieses Jahr zum 9. Mal stattfindet. Vom 21.-28.8.2017 besuchen die Billunger den Unterricht ihrer Gastgeberschüler, besichtigen die Städte Turku und Helsinki, erkunden eine Burg und ein Museen und fahren zum Abschluss mit dem Boot auf eine der vielen hundert Schäreninseln.

Das abwechslungsreiche Programm wird ergänzt durch die Freizeit in den Familien: Saunagänge und Besuche bei „Hesburger“ (die finnische Fastfoodkette) gehören dann natürlich dazu. Die Woche in Finnland zeigt außerdem deutlich, wie wichtig Englisch als Verkehrssprache in Europa ist. Und so werden auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede teilweise bilingual kommuniziert: „Die Finnen trinken viel mehr
Milch und kaum Säfte oder süße Getränke, that’s pretty strange“, beobachtet eine Schülerin.

Finnland feiert 2017 seinen 100. Geburtstag – die HBG-Gruppe freut sich, zu diesem runden Jubiläum in Turku zu sein und die tolle Gastfreundschaft ihrer finnischen Freunde genießen zu dürfen: „Kiitos für eine wunderschöne Woche!“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.