SC Wietzenbruch bei Deutscher Meisterschaft im Feldbogenschießen

Schiesssport Von Extern | am Mi., 21.07.2021 - 15:01

CELLE. Es geht derzeit Schlag auf Schlag bei den Bogensportlern - nach nationaler Rangliste und zwei Landesverbandsmeisterschaften stehen nun am Wochenende die ersten nationalen Titelkämpfe des Jahres auf dem Programm. Rund 240 Sportler wetteifern in Trier um die Meistertitel im Feldbogenschießen. Mit von der Partie ist dann auch ein Quartett des SC Wietzenbruch. Die allesamt am Sonntag den Blankbogen spannenden „Rot Blauen“ gehen mit Nico Müller bei den Herren und seinem Vater Teja Müller sowie Ulrich Paape und Dieter Fröhlich in der Masterklasse an den Start.
 
Text: Andreas Hehenberger: 
Foto: Ulrich Paape, Teja Müller, Nico Müller,  Dieter Fröhlich