CELLE. Das Schadstoffmobil des Abfallzweckverbandes ist am Freitag, 1. September, in Celle unterwegs. Es steht von 9 bis 9.30 Uhr in der Lüneburger Straße 66 beim Grünflächen-Betrieb der Stadt Celle, von 9.50 bis 10.20 Uhr in Bostel beim Altglascontainer im Gartenkamp und von 10.40 bis 11.10 Uhr in Vorwerk im Raabeweg Ecke Reuterweg. Danach steht es von 11.30 bis 12 Uhr in Klein Hehlen auf dem „Obi“-Parkplatz bei „Roller“; von 13.15 bis 13.45 Uhr in der Leberstraße Nr. 53-55 und von 14.00 bis 14.30 Uhr in der Dorfstraße Ecke Krugstraße. In der Heese macht es von 14.50 bis 15.20 Uhr Station auf dem Parkplatz des Hermann-Billung-Gymnasiums und in Wietzenbruch von 15.40 bis 16.10 Uhr beim NP-Markt in der Glockenheide.

Schadstoffhaltige Abfälle wie Altlacke, Pflanzenschutzmittel oder Haushaltschemikalien werden kostenlos angenommen. Ebenso kleine Elektrogeräte wie Toaster, Rasierapparate oder Telefone.

Wand- und Deckenfarben sowie Altöl sind von der mobilen Schadstoffsammlung ausgeschlossen. Nähere Informationen im Abfallratgeber oder unter www.zacelle.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.