CELLE. Hübsch verpackt erreichte das Onkologische Forum Celle, das im Landkreis Celle jährlich kostenlos rund 1.000 schwer erkrankten Menschen hilft, die Spende der Celler Ingenieursgesellschaft Heidt + Peters. Susanne Heidt-Uzar, Geschäftsführerin, und Christian Störmer aus der Unternehmenskommunikation des auf Tiefbau spezialisierten Planungsbüros überbrachten dem „Onkoforum“ eine mit 1.111 Euro gefüllte, „echte“ Schatzkiste. Das Geld stammt aus dem Verzicht auf Weihnachtspräsente für die Kunden und einer Auktion auf der Weihnachtsfeier. Die Idee, es in die Arbeit des Onkologischen Forums fließen zu lassen, kam von Krebs-Betroffenen aus der 75-köpfigen Belegschaft.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.