CELLE. Das Schlosstheater sucht Statistinnen und Statisten für Sartres „Das Spiel ist aus“. Das Stück spielt sowohl im Diesseits als auch im Jenseits, und beide Welten finden gleichzeitig auf der Bühne statt. Diese Bühnenwelt, die unter der Regie von Sebastian Sommer (King’s Speech und Die Dreigroschenoper) entstehen wird, will bevölkert werden. Gesucht werden Mitwirkende ab 18 Jahre, nach oben gibt es keine Altersgrenze.

Die Premiere ist am 24. November 2017. Die Proben beginnen Anfang Oktober. Wer sich überlegen will, ob eine Teilnahme in den persönlichen Zeitplan passt, sollte sich darauf einrichten, dass ab dem 17. November die intensivere Endprobenphase beginnt. Vorstellungen sind aktuell bis Mitte Februar geplant. Die Gruppe der Statisterie wird mehrfach besetzt sein, so dass kleine Fehlzeiten kein Ausschlusskriterium sein müssen.

Zum Auftakt dieser Beteiligungsmöglichkeit lädt das Schlosstheater zu einem ersten Treffen für Interessierte am Donnerstag, 5. Oktober, um 18 Uhr in den Zuschauersaal des Schlosstheaters ein (Zugang über den Bühneneingang auf der Schlossrückseite. Dann den Schildern zur Foyereben und Zuschauersaal folgen).

Voranmeldungen oder Nachfragen unter dramaturgie@schlosstheater-celle.de

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.