Schlosstheater will ausgefallene Abo-Termine nachholen

Theater Von Extern | am Mi., 18.03.2020 - 19:18

CELLE. Seit dem 13. März finden bis voraussichtlich zum 19. April 2020 keine Aufführungen im Schlosstheater Celle statt. Das Theater ist für den Publikumsverkehr geschlossen und hat nun auch seit heute den Probenbetrieb und den künstlerisch-technischen Betrieb vorübergehend eingestellt. Derzeit wird im Schlosstheater an der Verschiebung der ausgefallenen Termine und am neuen Spielplan gearbeitet. Das Theater als Ort der Zusammenkünfte und der Nähe ruht.

Das Schlosstheater bereitet eigenen Angaben zufolge derzeit vor, sämtliche seit dem 13. März ausgefallenen Abotermine sowie zahlreiche andere Vorstellungen nachzuholen. Das Theater achte bei diesen Verlegungen sowohl auf die Ansprüche der Abonnentinnen und Abonnenten als auch auf größte Fairness für alle.  „Wir werden alle Abonnentinnen, Abonnenten und alle sonstigen Theaterkunden auf der Theaterwebsite informieren, sobald alle Ansprüche sorgfältig übertragen sind“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Schlosstheater bittet um Verständnis, dass erst zu einem späteren Zeitpunkt auch individuelle Wünsche berücksichtigt werden könnten.