CELLE. Wer etwas zu feiern hat, der bekommt Geschenke: Das dachte sich auch die Geschäftsführerin der Celleschen Zeitung, Friederike Pfingsten. Anlässlich des 200. Geburtstages des Verlagshauses erscheint eine Neuauflage der beliebten Kunstdrucke des Zeichners, Plakatkünstlers und Cartoonisten Wilhelm Schlote. Auch diesmal wieder mit Motiven der Stadt, wo sie sich am schönsten präsentiert.

Das erste Exemplar der limitierten Auflage, überreichte die Geschäftsführerin Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge anlässlich des 725-jährigen Stadtjubiläums. Über die Exemplare mit den Nummern 110 und 112 freuten sich Eckart Pfeiffer, Leiter der Polizeiinspektion Celle, und Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland. Die Übergabe fand buchstäblich vor „malerischer“ Kulisse, das heißt am zentralsten Motiv des Kunstdrucks statt: direkt an der pittoresken Teichanlage im Französischen Garten.

Die Schlote-Drucke sind in der „Jubiläumsauflage“ von 725 Stück erschienen. Erhältlich sind sie ab Montag, 24. April, im Kundencenter der CZ, Bahnhofstraße 1.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.