Schnelltests des DRK in Landkreis-Gemeinden und Stadt Celle

Medizin Von Redaktion | am Di., 29.06.2021 - 17:54

LANDKREIS CELLE. Das DRK weist auf Änderungen bei den angebotenen Schnelltests (s. Anhang) hin. 

Änderungen bei den unten genannten Teststationen:
- Im Dorfgemeinschaftshaus in Offensen (Wienhausen) wird zur Zeit nicht getestet.
- In Winsen ändert sich der Standort. Getestet wird nicht mehr in der ehemaligen  Apotheke sondern in der ehemaligen Hauptschule, Schulstraße 19, 29308 Winsen.
- DRK-Seniorenresidenz in Hermannsburg: mittwochs keine Tests mehr, die anderen Tage bleiben wie gehabt. (Stand 29. Juni 2021).
- Neue Zeiten in Lachendorf ab dem 1.7.: DRK-Heim, Lachendorf: Mittwoch & Freitag: 18-19 Uhr Samstag: 10-12 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus in Ahnsbeck: Donnerstag entfällt.

Der aktuelle Stand ist im Überblick zu finden unter: https://www.drkcelle.de/corona-schnelltests.html

Voraussetzung für einen Schnelltest ist, dass die Getesteten keine Erkältungssymptome haben, sich nicht in Quarantäne befinden und in den vergangenen 14 Tagen keinen Kontakt zu Corona-Erkrankten hatten.

Das DRK weist darauf hin, dass ein Testergebnis negativ sein kann, obwohl eine Infektion bereits erfolgt ist, die Viruslast für den Nachweis aber noch nicht groß genug ist. Es sei unbedingt erforderlich, die bekannten Hygienemaßnahmen weiterhin konsequent einzuhalten. Das DRK ist verpflichtet, positive Testergebnisse dem Gesundheitsamt zu melden.

MItzubringen ist ein Ausweisdokument (Personalausweis). Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird vorausgesetzt. Getestet werden nur Erwachsene (keine Kinder). Es handelt sich bei den Tests um PoC-Antigen-Schnelltests, keine PCR-Tests. Parkmöglichkeiten sind eingeschränkt vorhanden.

Die Testorte und -zeiten im Einzelnen finden sich im Anhang:

Anhang Size
Standorte_Teststationen_07_05_21.pdf 116.54 KB