CELLE. „Unfassbar, wir toll die Menschen in und um Celle auf unseren letzten Aufruf reagieren“, begeistert sich derzeit Fritz Gleiß, der Sprecher des Onkologischen Forums Celle e.V., das die Menschen in Stadt und Land mit ambulanter Krebsberatung und einem Ambulanten Palliativdienst versorgt. Mitte November hatte der Verein seine vor einem Jahr gestartete Silber- und Wertmetall-Sammlung mit frischem Elan wieder aufgenommen. “Seitdem besuchen uns jeden Tag Menschen, meist mit einer kleinen Tüte. Oft befinden sich darin neben abgelegtem, beschichtetem Silberbesteck auch Gegenstände aus Zinn, was zur Zeit fast ähnlich viel wert ist. Viele Spender betreten unsere Räume zum ersten Mal. Alle paar Tage bringen wir die Sachen dann zu Kalli Struck, dessen Recyclingfirma uns unterstützt”, so Gleiß.

Waren es letzten Winter am Ende gut 200 kg Silberbesteck, die bei der Sammlung zusammen kamen, so sind es nach den ersten drei Wochen dieses Winters erneut fast 100 kg. „Mal schauen, wie weit wir noch kommen …“, schließt Gleiß seinen Spendenaufruf. Die Metalle können weiterhin werktags zwischen 9 und 12 Uhr im Onkologischen Forum, Fritzenwiese 117, 29221 Celle, abgegeben werden. Wenn gewünscht, werden sie auch abgeholt.