CELLE. Um 17:59 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zu einem Schornsteinbrand in die Jägerstraße alarmiert. Wir berichteten in unserer Facebook-Ausgabe.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Kamin unsachgerecht genutzt wurde, was eine erhebliche Rauchentwicklung zur Folge hatte. Durch die Feuerwehr wurde das Brandgut aus dem Kamin entfernt und eine Kontrolle mit einer Wärmebildkamera durchgeführt. Ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.