CELLE. Die Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt e. V. wurde zur Cold Water Beer Challenge nominiert und hat dieses zum Anlass genommen, etwas für den guten Zweck zu tun. Es stellte sich hierbei die Frage, welcher gemeinnützigen Organisation man unter die Arme greifen und bei ihrer Arbeit unterstützen möchte. Die Wahl fiel auf die Kinderklinik des Celler Allgemeinen Krankenhauses. Mit Gesellschaftsspielen, Basteln, Malen und den Klinik-Clowns versuchen die Klinikmitarbeiter, den Kindern den Klinikalltag zu erleichtern.

Oberschützenmeister Roland Struck nahm sich dieser Herausforderung an und ermutigte zur Teilnahme an der Aktion. Bei der Challenge wurde bereits 1.000 Euro gesammelt. Um den Betrag nochmals zu erhöhen, wurden auch Freunde, Bekannte und Verwandte der Mitglieder der Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt mit ins Boot geholt und auch diese spendeten großzügig. Am vergangenen Freitag übergaben die Schützen dem Chefarzt der Kinderklinik Prof. Dr. Martin Kirschstein die Summe von 1428 Euro zur Unterstützung der Kinderklinik. „Wir sind wahnsinnig Stolz auf die große Beteiligung und freuen uns, der Bevölkerung der Stadt Celle etwas zurückgeben zu können“, so Struck.

 

 



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.