Schützengilde Vorwerk siegt bei Freundschaftsschießen in Garßen

Sport Von Redaktion | am So., 29.09.2019 - 22:44

CELLE. Der Schützenverein Garßen e. V. von 1891 hat die Schützenschwestern und Schützenbrüder  der Schützengemeinschaft Altenhagen und der Schützengilde Vorwerk zu einem Freundschaftsschießen in das Schützenheim in Garßen eingeladen. Geschossen wurde in den Disziplinen Kleinkaliber stehend Auflage und Luftgewehr sitzend Auflage. Diesmal wurde nach dem Gesamtteiler und nicht nach Ringen gewertet.

Nach einem spannenden Wettkampf stand die Siegermannschaft des Tages fest. Den ersten Platz erreichte die Mannschaft I der Schützengilde Vorwerk mit den Schützen Ulrich Dörries, Monika Steinert und Andreas Steinert. Der 2. Platz ging an die Mannschaft III des Schützenverein Garßen mit den Schützen Andreas Karowski, Ralf Reising und Olaf Witschi. Den 3. Platz erreichte die Mannschaft II der Schützengemeinschaft Altenhagen mit den Schützen Silke
Büttner, Michael Erler und Robert Junkereit. In der Einzelwertung siegte Ralf Reising vom Schützenverein Garßen vor Monika Steinert von der Schützengilde Vorwerk. Den 3. Platz belegte Robert Junkereit von der  Schützengemeinschaft Altenhagen.