CELLE. Nachdem die Abiturprüfungen überstanden sind und die Zeugnisübergabe kurz bevorsteht, möchten sich die Schülerinnen und Schüler der Privaten Musikschule Celle e.V. im Rahmen eines festlichen Konzertes von ihren Instrumentallehrern und ihrer Musikschule verabschieden. Viele von ihnen ziehen danach von Celle hinaus in die weite Welt, sei es zu Studium, Ausbildung oder großer Auslandsreise.

Es werden sich folgende Schülerinnen und Schüler verabschieden: Deborah Haack, Emma Hummel, Jonas Kimmerle, Kathrin Kohlberg, Julia Landgraff, Luisa Reske und Claudia Schlawer mit Werken von Brahms, Schumann, Debussy und weiteren Komponisten für Querflöte, Violine, Violoncello, Gitarre, Oboe und Klavier.

Das Konzert findet am Samstag, den 15. Juni um 17 Uhr im Beckmannsaal, Magnusstr. 4 statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.