CELLE. In Zusammenarbeit mit der DRK-Altenpflegeschule in Braunschweig, bietet der DRK-Kreisverband Celle e. V eine Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI an. An zwei Seminartagen erhalten ausgebildete Betreuungskräfte die Möglichkeit, ihre Fortbildungspflicht zu erfüllen.

Termin: 24. bis 25. August 2017
Uhrzeit: 9:30 bis 16:00 Uhr
Kosten: 150,00 €

Seminarort und Anmeldung:
DRK-Bildungszentrum, Fundumstraße 1, Celle
Tel. 05141 – 37 47 711
E-Mail: bildungszentrum@drkcelle.de

Seminarinhalte: www.drkcelle.de/aktuelles.htm

Laut Richtlinie nach § 53c SGB XI müssen Betreuungskräfte als Anforderung an ihre Qualifizierung jährliche Fortbildungen nachweisen. Wissen wird aktualisiert und weiterentwickelt, eine Reflexion der beruflichen Praxis rundet das Seminar ab.

Als Nachweis zur Fortbildung wird ein Zertifikat überreicht.

Seminarinhalte:

1.    Seminartag:

·         Auswirkungen des 2. Pflegestärkungsgesetzes auf die Betreuungsarbeit

·         Reflexion des vorangegangenen Jahres

·         Gruppen- und Einzelangebote für Männer mit und ohne Gerontopsychiatrischer Erkrankung

·         Einzelangebote für Bettlägerige

·         Eingehen auf Indikationen für Bettlägerigkeit / Was ist zu berücksichtigen?

2.    Seminartag:

·         Rhythmische Bewegung / Sitztanz

·         Basale Anregung in der Einzel- und Gruppenbetreuung

·         Kreative Ideen mit verschiedenen Materialien für Einzel- und Gruppenangebote

·         Ideen für den gezielten und funktionsgerechten Einsatz von Musik

·         „Regelspiele“ mit einfachem Spielaufbau für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Kontakt:
Torsten Kammann
Tel. 05141 – 3747711
Mail: bildungszentrum@drkcelle.de
www.drkcelle.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.