BERGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der K 67, zwischen den Berger Ortsteilen Offen und Belsen, verendeten in der Nacht zu heute zwei Pferde.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 25 Jahre alter Mann gegen 0.30 Uhr mit seinem Seat die Kreisstraße von Offen in Richtung Belsen. Etwa einen Kilometer vor der Ortschaft Belsen standen plötzlich fünf Pferde auf der Fahrbahn und der Pkw stieß mit zwei Tieren zusammen. Eine Stute und ein Fohlen verendeten an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Seat wurde nach einer ersten Versorgung an der Unfallstelle in ein Celler Krankenhaus gebracht.
Der Pkw des jungen Mannes wurde durch den Unfall total zerstört.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.