Schwerer Verkehrsunfall auf der K 77 bei Unterlüß

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Di., 06.07.2021 - 18:18

UNTERLÜSS. Heute um 15:16 Uhr wurden die Feuerwehren Unterlüß und Müden/Örtze sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal.Kurz hinter dem Ortsausgang Unterlüß geriet der Fahrer eines Opel Corsa aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, kam ins Schlingern und prallte mit dem Dach zuerst gegen einen Baum.

Das Fahrzeug blieb durch den Aufprall auf der Seite liegen und der Fahrer wurde schwer im Fahrzeug eingeklemmt. Durch die Kräfte der Feuerwehr Unterlüß wurde das Fahrzeug stabilisiert und anschließend mit der Rettung des Fahrers mit hydraulischem Rettungsgerät durchgeführt. Hier musste unter anderem das stark eingedrückte Dach weggedrückt werden. Der schwerverletzte Fahrer konnte nach rund zwanzig Minuten aus seiner lebensbedrohlichen Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Der alleinbeteiligte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die K 77 musste für eine Stunde voll gesperrt werden. Den genauen Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.

Info/Foto: Daniel Schulz