Sechster Platz für Celler B-Mädchen bei Pokal-Endspielen

Sport Von Redaktion | am Mi., 13.03.2019 - 09:45

CELLE. Am Samstag fanden in der Höltyhalle die Pokal-Endspiele der Hallensaison im Hockey statt. Die zweite Mannschaft der Celler B-Mädchen schaffte es bei 17 teilnehmenden Mannschaften überraschend bis in die Endrunde.

Nachdem es am ersten Endspieltag in Goslar nicht so gelaufen war, wie es sich die Mädchen vorgenommen hatten, wollten sie nun nochmal alle Kräfte bündeln und vor heimischen Publikum zeigen, dass sie verdient in die Endspielrunde gehören. Mit großem Einsatz, guten Spielzügen und auch zwei Toren fanden sie zu ihrem Selbstvertrauen zurück und belegten am Ende den sechsten Platz. Der Pokal ging verdient an den DHC Hannover. Die Celler Hockeymädchen mit ihren Trainerinnen Wiebke Netzer-Kohls und Nele Dieckmann. werden sich nun noch einmal als Saisonabschluss am kommenden Wochenende in Oldenburg mit anderen Mannschaften messen und starten dann bald in die Feldsaison.