CELLE. Die Second-Hand-Läden Kaufladen Blumlage, Allerhand- und Neufundland Kaufhaus laden, gemeinsam mit verschiedenen Akteuren, am Freitag, 16. November, zur Modenschau. Die ca. 50 Outfits aus Freizeit-, Trachten- und Abendmode stammen aus den Läden und wurden allesamt gespendet. Präsentiert werden sie von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der drei „Kaufhäuser“. Geschminkt und gestylt werden die Models vom Team von „Bärbels Haarmode“ – ebenfalls ehrenamtlich.

Anschließend darf alles gekauft werden. Die Schülerinnen und Schüler der Paul-Klee Schule sorgen für Dekoration und Verpflegung. Des Weiteren ist das Projekt „Kostümwerkstatt Alte Schmiede“mit dem Mädchen,-und Frauenprojekt beteiligt. Sie führen ihre selbst geschneiderten Sachen vor. Die Grundschule Winsen ist erstmalig mit einem Upcycling Projekt (unter anderem genähte Handtaschen aus alten Schullandkarten) dabei. Gunna Schleipen begleitet durch den Abend als Moderatorin und wird sicherlich einige Einlagen auf dem Saxophon bringen.

Die Veranstaltung findet statt in der Paul-Klee-Schule, Wittestr. 14, 29225 Celle ( Einlass 17.00 Uhr). Preis pro Karte 2,- €, Kinder bis 14 Jahre frei. Sämtliche Überschüsse dieser Modenschau kommen dem Schulverein der Paul-Klee -Schule zugute.

Modenschau_2018



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.