CELLE. Marina Suerborg ist seit 25 Jahren bei der Volksbank und bis heute ihrem Arbeitgeber treu geblieben. Am 16. Dezember 1991 begann die gelernte Bankkauffrau Marina Suerborg ihre Tätigkeit bei der damaligen Volksbank Aller-Oker. Bereits in den Jahren 1979 bis 1984 war sie Mitarbeiterin in der damaligen Volksbank Ummern. Von 1984 bis 1991 folgte eine berufliche Pause – Familie und Kinder standen im Mittelpunkt. Nach dem Wiedereinstieg ins Berufsleben war sie zunächst als Mitarbeiterin im Kundenbereich in der Geschäftsstelle Langlingen und später fünf Jahre in Hohne eingesetzt.

Mit der Fusion zur jetzigen Volksbank Südheide wechselte Marina Suerborg den Standort und war acht Jahre in der Volksbank in Hillerse erste Ansprechpartnerin für Kunden bei allen Fragen rund um die Finanzen. Aktuell ist sie als Servicepartnerin in Eicklingen für ihre Kunden da. Marina Suerborg wurde für ihre langjährige, zuverlässige und engagierte Arbeit vom Vorstand der Volksbank Südheide geehrt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.