BERGEN. Gestern Abend gegen 20:30 Uhr stürmten SEK-Beamte eine Bar in Bergen. Vorher hatten sie auf der A 2 bei Braunschweig einen 49 Jahre alten Mann aus Bergen festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Ermittlungen aufgenommen, der Mann wurde heute dem Haftrichter vorgeführt.

Nach CELLEHEUTE-Informationen wird gegen den Beschuldigten wegen Drogenhandels ermittelt, darunter Marihuana; und Kokain. 15 Kilo seien auf der Autobahn sichergestellt worden. In der Shisha-Bar wurden ebenfalls Drogen sichergestellt. Der Festgenommene agiere in großen Teilen Norddeutschlands.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.