WINSEN/ALLER. Mit dem Kurs „Sicher in jeder Lage – Sicherheits- und Handlungstraining für Frauen“ soll Frauen jeden Alters Sicherheit und Selbstbewusstsein für den Alltag vermittelt werden: im Straßenverkehr, auf dem Nachhauseweg und überall dort, wo Gefahren entstehen können. Der Umgang mit heiklen Situationen, das Erkennen und Vermeiden von Gefahren und angemessene Reaktionen werden eingeübt. Zusätzlich verbessern die Kursteilnehmerinnen ihr Reaktions- und Koordinationsvermögen und ihre Wachsamkeit. Sie lernen, Stürze auf der Straße oder über Hindernisse möglichst ohne Verletzungen zu überstehen, um schnell wieder auf die Füße zu kommen.

Der Kurs wird über einen Zeitraum von 30 Wochen angeboten und jeder Kurstag besteht aus 45 Minuten Prävention und 45 Minuten Bewegungslehre, wobei die max. 12 Teilnehmerinnen in zwei Gruppen aufgeteilt werden und sich bei den beiden Kurselementen abwechseln.

Organisiert wird der Kurs durch die Gleichstellungsbeauftragte Karin Hoy, durchgeführt wird er von D. von Assel. Die Kostenbeteiligung für teilnehmende Frauen beträgt 5 Euro pro Woche. Beginn: 18.01.2017 um 19.00 Uhr in der Kita „Kleines neues Land“. Anmeldeschluss ist der 12.01.2017. Eine Anmeldung muss für den gesamten Zeitraum erfolgen. Anmeldung unter Telefon 05143/9888-21 oder per E-Mail unter Karin.Hoy@winsen-aller.de. Bei der Gleichstellungsbeauftragten gibt es auch nähere Informationen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.